Tel. 0214 – 734 70 47   info(at)eberhard-immobilienverwaltung.de

Kapitalanlage Alkenrath

Status

frei

Adresse

Nikolaus-Groß-Straße 10
51377 Leverkusen

Beschreibung

Alkenrath grenzt im Osten an das Waldgebiet Bürgerbusch und an Schlebusch, im Norden an Lützenkirchen und im Nordwesten an Quettingen. Der Fluss Dhünn bildet im Südwesten die Grenze zu Manfort. Durch den Norden des Stadtteils verläuft die Bundesautobahn 1.

Im nördlichen Gebiet des Stadtteils wurden große Wohnblöcke errichtet, der Rest besteht überwiegend aus systematisch angelegten Doppelhäusern. 1957 erhielt der Ort eine katholische Kirche und 1959 ein evangelisches Gemeindehaus. 1960 wurde der Ort nochmals stark erweitert. Seit 1975 gehört Alkenrath zum Stadtbezirk III der Stadt Leverkusen.

In Alkenrath existieren sowohl ein städtischer Kindergarten als auch ein katholischer Kindergarten, der nach der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer benannt ist. Des Weiteren befinden sich dort ein evangelisches Alten- und Pflegeheim, auch Hertha-von-Diergardt-Haus genannt, das zur evangelischen Kirche gehört, sowie zwei Schulen, die Erich-Klausener-Gemeinschaftsgrundschule und die Hugo-Kükelhaus-Schule, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt der geistigen Entwicklung.

Unmittelbar vor dem Objekt befindet sich ein Anschluss an den ÖPNV. Die Anschlussmöglichkeit an das Netz der Deutschen Bank befindet sich in wenigen Fahrminuten in Schlebusch und Opladen. An die Anbindung an die Autobahnen 1 und 3 ist ebenfalls in wenigen Fahrminuten gewährleistet.

Kaufpreis

€ 720.000,00

Überblick Objekt Nr. 111.01000
Gesamtfläche ca.312 m²
Wohnfläche ca.120 m²
Ladenfläche ca.125 m²
Fensterfront ca.7 m
Sonstige Fläche ca.67 m²
Grundstücksfläche ca.263 m²
StellplatzartStellplätze im Hof
Zustandgepflegt
Statusfrei
Heizungsart und BefeuerungGasheizung
Ausstattungs-KategorieStandard
Baujahr1961
Anzahl Etagen2
Kaufpreis€ 720.000,00
Nettojahresmiete€ 23.040,00
Mieteinnahmen (Soll)€ 23.040,00
Provision/Courtage3,57% Käuferprovision
EnergieausweisartVerbrauch
Energieverbrauchkennwert135,5 kWh/(m²a)
PrimärenergieträgerGas
Baujahr1961
Energieausweis-Jahrgangvor 2014
GebäudeartWohngebäude

Ausstattung

Im Kaufpreis inbegriffen ist das Objekt so wie steht und liegt mit sämtlichem Inventar. Die Einheiten verfügen über einfache, zeitgemäße Ausstattung. Die Wohnungen verfügen über einen Balkon in West-Ausrichtung sowie Kunststoffisolierverglasung. Die Eingangstüren sowie Schaufensteranlagen im Erdgeschoss sind ebenso bereits modernisiert.

Die Dachfläche besteht aus asbesthaltigen Faserzementplatten.

Lage

Alkenrath grenzt im Osten an das Waldgebiet Bürgerbusch und an Schlebusch, im Norden an Lützenkirchen und im Nordwesten an Quettingen. Der Fluss Dhünn bildet im Südwesten die Grenze zu Manfort. Durch den Norden des Stadtteils verläuft die Bundesautobahn 1.

Im nördlichen Gebiet des Stadtteils wurden große Wohnblöcke errichtet, der Rest besteht überwiegend aus systematisch angelegten Doppelhäusern. 1957 erhielt der Ort eine katholische Kirche und 1959 ein evangelisches Gemeindehaus. 1960 wurde der Ort nochmals stark erweitert. Seit 1975 gehört Alkenrath zum Stadtbezirk III der Stadt Leverkusen.

In Alkenrath existieren sowohl ein städtischer Kindergarten als auch ein katholischer Kindergarten, der nach der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer benannt ist. Des Weiteren befinden sich dort ein evangelisches Alten- und Pflegeheim, auch Hertha-von-Diergardt-Haus genannt, das zur evangelischen Kirche gehört, sowie zwei Schulen, die Erich-Klausener-Gemeinschaftsgrundschule und die Hugo-Kükelhaus-Schule, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt der geistigen Entwicklung.

Unmittelbar vor dem Objekt befindet sich ein Anschluss an den ÖPNV. Die Anschlussmöglichkeit an das Netz der Deutschen Bank befindet sich in wenigen Fahrminuten in Schlebusch und Opladen. An die Anbindung an die Autobahnen 1 und 3 ist ebenfalls in wenigen Fahrminuten gewährleistet.

 

Ihre Anfrage

Objekt Nr.: 111.01000
Kapitalanlage Alkenrath

 
 
 
 

* Seit dem 1. August 2009 sind nach §7 Absatz 2 Nr. 2 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) Anrufe ohne ausdrückliche Genehmigung unerlaubte Telefonwerbung. Wir bitten Sie daher an dieser Stelle, uns Ihre Erlaubnis für Telefonanrufe zu erteilen, damit wir Sie auch in Zukunft über attraktive Immobilien informieren und persönlich beraten können.

 

Eberhard Immobilien - Ihr zuverlässiger Partner!